Besteigung des Piz Buin 3312m

Hochtour (Gletscherbegehung und Klettern in im 2. Grad) Der höchste Berg in Vorarlberg, den man als Xi-Berger-Bergsteiger erlebt haben muss.

Hochtour von der Wiesbadner Hütte (Gletscherbegehung und Klettern im 2. Grad).

Großer Piz Buin , auf der Grenze zwischen Österreich und der Schweiz ist mit 3312 m ü. A. der dritthöchste Berg des Silvretta-Hauptkamms und der höchste des österreichischen Bundeslandes Vorarlberg.

 

 

Piz Buin
blick-zum-piz-buin-thtourheaderimage
1

Fr., 1.09.2017 bis Sa., 2.09.2017

Treffpunkt: Götzis HS

Gehzeit: ca. 7 Std. ca. 1000 Hm;

Ausrüstung: komplette Hochtouren-Ausrüstung, Steigeisen, Pickel, Hüttensachen.

Anforderungen: Sicheres Gehen mit Steigeisen, Klettertechnik im leichten Gelände, gute Höhenkondition.

 

 

Kostenbeitrag: Unkostenbeitrag, 1 Übernachtung, Fahrkostenbeitrag (Fahrgemeinschaft)

Info/Anmeldung bis 31. Juli 17 bei karl.kraeutler@hotmail.com

 

 

Kontakt

Naturfreunde Götzis
ANZEIGE